Header Image

Meldungen

Bunte Sommerparty in der Kita „Oertelufer“

Der 5. Geburtstag der Kita „Oertelufer“ in Zossen ist am 5. Juni 2019 mit einer stimmungsvollen Sommerparty gefeiert worden, zu der außer Kinder und Erzieher der Einrichtung auch Eltern und Großeltern gekommen sind. Wie es sich für eine Geburtstagsfeier gehört, gab’s natürlich auch Geschenke, so unter anderem eine von Bürgermeisterin Michaela Schreiber überbrachte große Tischeisenbahn, die mit einem großen Knall und einem bunten Papierregen begrüßt wurde, sowie eine leckere Torte des Fördervereins „Schorki“.

mehr erfahren

Bürgermeisterin vollzieht den Anstoß auf neuem Kunstrasenplatz

Bei strahlendem Sonnenschein wurde am Himmelfahrtstag der neue Kunstrasenplatz auf der Sportanlage "Am Burgberg" offiziell eingeweiht. Den Anstoß vollzog Bürgermeisterin Michaela Schreiber zusammen mit Max Müller, langjähriges Mitglied des MTV 1910 Wünsdorf. Bei dem anschließenden Fußballturnier der F-Jugend spielten sechs Mannschaften aus Berlin, Rangsdorf, Luckenwalde und Wünsdorf um den Sieg. Das erste Tor auf dem neuen Kunstrasenplatz erzielte der gastgebende MTV Wünsdorf. Zuvor gab's Blumen für Zossens Bürgermeisterin als Dankeschön dafür, dass die Stadt beharrlich die Pläne zum Bau der modernen Anlage umgesetzt hat.

mehr erfahren

Comenius-Schüler nahmen Sportanlage „Am Burgberg“ in Wünsdorf in Besitz

Ein seit langem gehegter Wunsch der Schüler der Comenius-Oberschule ist am 29. Mai 2019 in Erfüllung gegangen. Nach der offiziellen Übergabe der Sportanlage „Am Burgberg“ in Wünsdorf durch Zossens Bürgermeisterin Michaela Schreiber testeten Mädchen und Jungen der 7. und 8. Klassen zunächst die nagelneuen vier 400-Meter-Tartanbahnen mit einem Staffellauf, den die Schüler der Klasse 8a für sich entscheiden konnten. Anschließend nutzten die Comenius-Schüler die Möglichkeit, auch die anderen Sportanlagen auszuprobieren.

mehr erfahren

Wahl 2019 in Zossen: Mehr Wahlberechtigte und höhere Wahlbeteiligung

Die seit der vergangenen Kommunalwahl im 2014 erheblich gewachsene Einwohnerzahl in der Stadt Zossen auf rund 20 000 sowie die deutlich höhere Wahlbeteiligung (56,51 Prozent bei der Wahl zur Stadtverordnetenversammlung gegenüber 41,67 Prozent im Jahr 2014) sind nach Einschätzung von Bürgermeisterin Michaela Schreiber zwei entscheidende Faktoren, die Auswirkungen auf die Ergebnisse der Wahlen am 26. Mai 2019 hatten. Sind im Jahr 2014 in Zossen 15 158 Wahlberechtigte aufgerufen gewesen, ihre Stimme abzugeben, waren in diesem Jahr insgesamt 16 172 Bürger - rund 1000 mehr - wahlberechtigt, so dass an diesem Wahlsonntag über 2400 Wähler mehr in die Wahllokale gingen als noch 2014, was sich in der Höhe der abgegeben Stimmenanzahl widerspiegelt.

mehr erfahren

Lok lädt am 22. Juni 2019 zum Tag der offenen Tür ein

Nachdem seit Anfang Mai dieses Jahres das Hostel im Bahnhofsgebäude für Übernachtungsgäste geöffnet hat, ist das Lok-Dreigestirn aus Bistro, Lounge und Hostel erstmals komplett. Anlass für die AMC Zossen GmbH als Betreiberin der städtischen Immobilie, am 22. Juni 2019 ab 10 Uhr alle Zossener und Besucher der Stadt zum Tag der offenen Tür ins Bahnhofsgebäude einzuladen. Unter anderem werden 15-minütige Führungen durch das Hostel angeboten (Anmeldung erwünscht).

 

mehr erfahren