Header Image

Vereine - aktuell

Förderverein Garnisonsmuseum Wünsdorf e.V.

Name des Vereins: Förderverein Garnisonsmuseum Wünsdorf e. V.

Wann gegründet: 1993 in Wünsdorf

Mitgliederzahl: derzeit 49 Mitglieder, davon 8 weibliche (Stand Juni 2019)

Vorstand: Maik Lamolla, 1. Vorsitzender; Dieter Meier, 2. Vorsitzender; Thomas Gliesche, Schriftführer; Silvio Fischer, Schatzmeister

Regelmäßiger Treffpunkt: Jeden ersten Freitag des Monats um 18 Uhr findet der Stammtisch für Vereinsmitglieder in den Räumen des Garnisonsmuseums in der Gutenbergstraße 9 in Wünsdorf statt. Jeden dritten Sonnabend von 9 bis 12 Uhr machen Mitglieder des Verei8ns einen Arbeitseinsatz inner- und außerhalb des Garnisonsmuseums.

 

mehr erfahren

Trabis, Trials, Tomatensoße

Blaue FDJ-Fahnen, DDR-Flaggen, ein Unteroffizier in NVA-Uniform und ein Ortsvorsteher in Pionierkleidung mit dem roten Halstuch - das Motto des 11. Lindenblütenfestes in Lindenbrück „70 Jahre DDR“ wurde Besuchern - zum Teil sogar extra aus Berlin angereist - am 6. Juli 2019 auf den ersten Blick deutlich. Organisiert vom Verein Mühlenfließ, unterstützt vom Ortsbeirat und zahlreichen fleißigen Helfern gestaltete sich das Fest in Lindenbrücks Ortsmitte zu einer ebenso abwechslungsreichen wie spannenden Reise in die Vergangenheit. Hunderte Zuschauer säumten den Straßenrand, als legendäre Trabis, diverse Zweiräder und ein Feuerwehrfahrzeug vom Typ W 50 durch Lindenbrück „knatterten“. Dicht umringt auch der Stand, an dem Waldemar Boche mit einer Ausstellung die erfolgreiche Tradition des einstigen Fahrrad-Trialteams Lindenbrück dokumentiert hat.

mehr erfahren

Förderverein Nunsdorf e.V.

Name des Vereins: Förderverein Nunsdorf e.V.

Wann und wo gegründet: am 4. November 2009 in Nunsdorf

Mitgliederzahl: 30 - davon hauptsächlich Familienmitgliedschaften

Vorstand: Vorstandsvorsitzende Kathleen Laudan, stellvertretender Vorsitzender Karsten Fredrich und Kassenwart Frank Schmidt

 

mehr erfahren

Spannendes Abstiegsduell: MTV bleibt trotz Niederlage in der Landesklasse Ost

Spannend wie ein Krimi ging es am letzten Spieltag in der Fußball-Landesklasse Ost zu. Der MTV Wünsdorf brauchte im Derby gegen den Lokalrivalen MSV Zossen unbedingt ein Remis, um dem drohenden Abstieg aus eigener Kraft zu entgehen. Und tatsächlich sah es vor 273 zahlenden Zuschauern auf dem Sportplatz an der Goethestraße in Dabendorf zunächst danach aus, als ob die Wünsdorfer den rettenden Strohhalm ergreifen können. Zur Halbzeit führten sie durch ein Tor von Kevin Böger mit 1:0.

mehr erfahren

161 Teilnehmer beim 16. Motzen-See-Lauf

In diesem Jahr wurde der Motzen-See-Lauf zum 16. Mal ausgetragen. Das Wetter zeigte sich am 15. Juni 2019 bei Temperaturen von fast 30 Grad Celsius von seiner allerbesten Seite. „Wir können wieder auf eine gelungene Veranstaltung zurückblicken, die auch in diesem Jahr gemeinsam vom Heimatverein Kallinchen und dem MSV Zossen 07 sorgfältig vorbereitet und durchgeführt wurde“, so das Fazit des Heimatvereins Kallinchen. Der Motzen-See-Lauf fand zugleich als Wertungslauf im Rahmen des EMB Energie-Cup Teltow-Fläming statt.

mehr erfahren