Header Image

Vereine - aktuell

Bürger- und Familienfest am 3. Oktober 2020 in Kallinchen

Nachdem in diesem Jahr auch in Kallinchen zahlreiche beliebte und traditionelle Veranstaltungen wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten - vom Hexenfest in der Walpurgisnacht übers Osterfeuer und das 20. Sommerfest bis hin zum Motzen-See-Lauf und Triathlon - plante der Heimatverein Kallinchen ein Bürger- und Familienfest. Welcher Anlass eigne sich da besser als der 30. Jahrestag der Wiedervereinigung Deutschlands am 3. Oktober, sagte man sich. „Gern hätte es auch ein noch tolleres Fest werden dürfen, aber wir haben uns für diese verantwortungsvolle Variante entschieden und unsere Bürger und Gäste zu diesem Bürger- und Familientreff unter freiem Himmel in das Strandbad Kallinchen eingeladen“, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

mehr erfahren

Wettbewerb „Für ein l(i)ebenswertes Zossen“ abgeschlossen

Am 1. Oktober 2020 wurden während einer Veranstaltung im Haus Kirchplatz 7 im Beisein von Bürgermeisterin Wiebke Schwarzweller die Projekte bekanntgegeben, die sich über eine finanzielle Förderung aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben“ freuen können. Nach Angaben des Vereins „Demokratie und Menschlichkeit“ - er hatte aus diesem Fonds 20 000 Euro erhalten - wurden von den 21 für den Wettbewerb „Für ein l(i)ebenswertes Zossen“ eingereichten Projekten 17 berücksichtigt.

mehr erfahren

Verein „Demokratie und Menschlichkeit“ erhält Beratungsstipendium

Am 22. September 2020 veröffentlichte die bundesweite Stiftung „startsocial“ unter Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Presseerklärung zum diesjährigen Wettbewerb um ein viermonatiges Beratungsstipendium für sozial relevante Initiativen. Wie es in einer Mitteilung des Vereins „Demokratie und Menschlichkeit“ heißt, ist dieser einer von 100 Preisträgern Deutschlands.

mehr erfahren

Baum des Jahres 2020 gepflanzt

Wie schon in den Vorjahren wurde auch 2020 in Kallinchen der Baum des Jahres - in diesem Jahr ist es die Robinie (lat.: Robinia pseudoacacia) - gepflanzt. Initiiert wird die Aktion vom anerkannten Naturschutzverein „Freier Wald e.V.“, der im Oktober sein zehnjähriges Bestehen begeht. Anders als in der Vergangenheit verzichtete der Verein nicht zuletzt wegen der Corona-Pandemie auf die Durchführung ihres öffentlichen Baumfestes. Gespendet wurde der Baum des Jahres in diesem Jahr von Erika Kage, einer verdienten Bürgerin des Ortes.

mehr erfahren

Wettbewerbsaufruf für "Bürgerprojekte für ein l(i)ebenswertes Zossen"

Wir, die Mitglieder des Vereins i. G. Demokratie und Menschlichkeit in Zossen, laden Sie herzlich ein sich mit Projektanträgen, die ein demokratisches Miteinander in Zossen und seinen Ortsteilen unterstützen und stärken, um eine finanzielle Förderung zu bewerben. Wir freuen uns auf ein vielfältiges Spektrum von Projekten, die unter anderem dazu beitragen wollen, unser Zusammenleben in Zossen und Ortsteilen freundlicher, höflicher und demokratischer zu gestalten, um ein kooperatives Miteinander zu erreichen und das Wohlbefinden für alle Menschen in unserer Stadt zu erhöhen.

mehr erfahren