Header Image

Meldungen

Vorbereitungsarbeiten fürs Zossener Fest der Vereine eingestellt

Das für die Organisation des jährlich in Zossen stattfindenden Festes der Vereine zuständige ehrenamtliche Festkomitee hat in einer Pressemitteilung darüber informiert, dass es auf seiner jüngsten Sitzung entschieden hat, die Vorbereitungsarbeiten für das nächste Fest am 9. Mai 2020 - es wäre das 17. - einzustellen und als verantwortliches Gremium nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Gleiches gilt auch für die Vorbereitungen der im kommenden Jahr in Zossen stattfindenden 700-Jahr-Feier, für die das Festkomitee ursprünglich die Regie übernommen hatte“, heißt es weiter in der Mitteilung, über die Bürgermeisterin Michaela Schreiber die Mitglieder des Ausschusses für Kultur, Tourismus, Umwelt und Energie auf dessen öffentlicher Sitzung am 12. November 2019 informierte.

mehr erfahren

Rathausschlüssel in einem Geschenkkarton versteckt

Bei strahlendem Sonnenschein wurde am 11.11. vor dem Zossener Rathaus traditionell die fünfte Jahreszeit eröffnet. Die drei Karnevalvereine aus Dabendorf, Kallinchen und Schöneiche waren angerückt, um vor den Augen Hunderter Schaulustiger den goldenen Rathausschlüssel zu erobern. Der war diesmal in einem der etlichen Geschenkkartons versteckt, die vor der Rathaustür aufgestapelt waren.

mehr erfahren

Richtkrone schwebt über dem Rohbau der neuen Dabendorfer Gesamtschule

Nachdem am 18. Oktober 2018 der erste Spatenstich für den Dabendorfer Schulneubau stattfand und am 29. April 2019 der Grundstein für die neue Gesamtschule gelegt wurde, ist am Freitag, dem 8. November 2019, das lang ersehnte Richtfest für eine der modernsten Bildungseinrichtungen im Land Brandenburg gefeiert worden. Der Einladung von Zossens Bürgermeisterin Michaela Schreiber waren unter anderem Hunderte Schüler der Geschwister-Scholl-Gesamtschule, Stadtverordnete, Bauleute, Planer und zahlreiche Bürger gefolgt, um sich vom Baufortschritt des mehr als 40 Millionen Euro teuren Schulprojekts zu überzeugen.

mehr erfahren

24. Zossener Neujahrskonzert mit Worldbrass am 4. Januar 2020

Erfreuliche Nachricht für alle Liebhaber der Musik des internationalen Blechbläserensembles Worldbrass. Nachdem in diesem Jahr dessen traditionelles Neujahrskonzert in der Zossener Dreifaltigkeitskirche aus personellen und organisatorischen Gründen ausfallen musste, hat die Stadt inzwischen die feste Zusage der Musiker erhalten, dass sie im Rahmen ihrer neuen Tournee 2020 auch wieder nach Zossen kommen werden. Das nunmehr 24. Konzert findet am 4. Januar 2020 in der Dreifaltigkeitskirche statt. Beginn ist um 19 Uhr.

mehr erfahren

Wohnmobilstellplatz in Wünsdorf endgültig startklar

Nachdem Zossens Stadtverordnete bereits vor einiger Zeit die Benutzer- und Entgeltordnung für die neuen Wohnmobilstellplätze im Strandbad Wünsdorf beschlossen hatten, sind nun auch die erforderlichen technischen Voraussetzungen für eine endgültige Inbetriebnahme der neun Stellplätze geschaffen worden. Ein vollautomatischer Kassenautomat mit einem elektrischen Zufahrtsschrankensystem wurde installiert, auch die neue Datenleitung der Deutschen Telekom, die für den Betrieb des bargeldlosen Kassensystems erforderlich war, ist gelegt worden.

mehr erfahren