Header Image

Feuerwehr - aktuell

David Kelch ist Kreismeister im Hakenleitersteigen

Insgesamt sieben Männermannschaften traten am 24. August 2019 bei der Kreismeisterschaft im Feuerwehrsport in der Disziplin Löschangriff nass an, die auf dem Gelände der Wünsdorfer Feuerwehr ausgetragen wurde. Hinter der Siegermannschaft aus Gölsdorf belegte das Team der Feuerwehr Zossen, dass eine Woche zuvor die Stadtmeisterschaft für sich entschieden hatte, einen hervorragenden zweiten Platz. Die Gastgeber aus Wünsdorf mussten sich knapp den Kameraden aus Gräfendorf geschlagen geben und kamen auf dem undankbaren vierten Platz ein.

mehr erfahren

Grundsteinlegung für die neue Wünsdorfer Feuerwache

Nach Abschluss der Erd- und dem Beginn der Rohbauarbeiten für die neue Feuerwache in Wünsdorf fand am Freitag, dem 23. August 2019, die Grundsteinlegung für den ersten Teil des rund sechs Millionen Euro teuren Objekts statt. Eingeladen waren nicht nur die Feuerwehrleute, sondern alle Bürger der Stadt Zossen. Zahlreiche Interessierte waren zu dem feierlichen Akt auf das Gelände der Wünsdorfer Feuerwache „Erich Adamek“ gekommen. Sie sahen, wie Bürgermeisterin Michaela Schreiber gemeinsam mit dem Wünsdorfer Ortswehrführer Steve Sawitzky, Stadtgerätewart Michael Kricke und Planer Jens Knispel die Kupferröhre in das vorbereitete Loch im Fundament der künftigen Fahrzeughalle versenkten.

mehr erfahren

Festumzug, feierliche Fahnenweihe und faire Wettkämpfe

Mit einem eindrucksvollen, nicht zu überhörenden Festumzug von Feuerwehrleuten der Stadt Zossen und ihren Fahrzeugen vom Dabendorfer Bahnhof zum Festgelände am Königsgraben begannen am Sonnabend, dem 17. August 2019, die Feierlichkeiten anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Dabendorfer Feuerwehr. Gleichzeitig fanden an diesem Tag die 16. Stadtmeisterschaften in der Disziplin Löschangriff nass sowie die feierliche Weihe für die in aufwändiger Arbeit in Plauen hergestellte Traditionsfahne für die Dabendorfer Kameraden statt.

mehr erfahren

Dank an Kallinchener Feuerwehrleute

Mit einem Spendenscheck in Höhe von 300 Euro bedankten sich Simone Böttcher, Franziska Norman, Mathias Bleeck und Axel Kittlaus-Böttcher im Namen des Organisationsteams des Fire-Tags bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kallinchen. Diese hatten das für die Plakatgestaltung organisierte Foto-Shooting am Motzener See mit ihrer Teilnahme in historischen Feuerwehruniformen und der alten Handdruckspitze maßgeblich unterstützt und dafür gesorgt, dass die Werbe-Idee „Feuerwehr einst und heute“ optisch ansprechend umgesetzt wurde. Am Fire-Tag im Juni 2019 wurde unter anderem das 135-jährige Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Zossen gefeiert.

mehr erfahren

Viel Spaß trotz der Hitze

Einen guten Platz im Mittelfeld erzielte kürzlich eine Kindermannschaft der Jugendfeuerwehr Nächst Neuendorf bei einem Wettkampf in der Disziplin Löschangriff nass in Dobbrikow, Ortsteil der Gemeinde Nuthe-Urstromtal (Landkreis Teltow-Fläming). Dort fand ein kreisoffener Kinderfeuerwehrtag statt, an dem Mannschaften aus Potsdam und dem Landkreis Teltow-Fläming teilnahmen. „Ich bin sehr stolz auf unsere Mannschaft, da sie in dieser Zusammensetzung noch nie diese Diszant gelaufen ist“, sagt Christine Warnke, Jugendwartin der Jugendfeuerwehr Nächst Neuendorf.

mehr erfahren