Header Image

Herzlich willkommen in Zossen . . .

. . . und auf der modern layouteten Internetseite der Stadtverwaltung, die für Sie regelmäßig aktualisiert und komplettiert wird. Dabei ist es auf einer Internetseite wie im wahren Leben. Nicht alles wird für neugierige Besucher gleich auf den ersten Blick sichtbar. Auch auf der neuen Seite www.zossen.de bedarf es schon ein paar Klicks, um die ganze Vielfalt der Informationen aus der Stadtverwaltung Zossen, um die zahlreichen Veranstaltungstermine und touristischen Angebote der Stadt und ihrer zehn Ortsteile sowie der Service-Leistungen zu überschauen.  Auch in aktuellen Sitzungsprotokollen, Stadt- und Amtsblättern kann gestöbert werden. Und wenn etwas Neues in der Stadt geplant ist – hier erfahren Sie es. Nehmen Sie sich ruhig die Zeit, diesem oder jenem Link zu folgen. Es lohnt sich.   

                                                                                                                         Ihre Stadtverwaltung

Strandfest am Wünsdorfer See - 12. bis 14. August

Vom 12. bis zum 14. August feiert Wünsdorf wieder sein beliebtes Strandfest. An und um den Wünsdorfer See gibt es dann Angebote für Jung und Alt. Das Fest beginnt am Freitagabend mit einer großen Strandparty bei freiem Eintritt. Samstags gibt es dann eine offizielle Eröffnung, Musik mit der Tower-Jazzband, Kinderschminken Ponyreiten und eine Piraten Show mit "Al Madina". Am Samstag klingen die drei tollen Tage bei einem Frühschoppen und dem traditionellen Wettrudern aus.

mehr erfahren

3411 Stunden Hilfe - Ute Reglin von der Ukraine-Hilfe Zossen zieht Bilanz über die ehrenamtliche Arbeit in städtischen Notunterkunft

Kurz nach dem Ausbruch des Ukrainekrieges hat die Stadt Zossen eine Notunterkunft für Flüchtlinge eröffnet. Entscheidenden Anteil bei der Eröffnung und vor allem beim täglichen Betrieb der Einrichtung hat Ehrenamtlerin Ute Reglin und die von ihr gegründete Facebookgruppe Ukraine-Hilfe Zossen. Nachfolgend zieht Ute Reglin eine kleine, aktuelle Bilanz. Die Stadt Zossen bedankt sich bei Ute Reglin und allen fleißigen ehrenamtlichen Helfern, ohne die der Betrieb der Notunterkunft nicht möglich wäre. Nachfolgend ein Zitat aus einer Facebookveröffentlichung der Gruppe Ukraine-Hilfe Zossen vom 4. Juli 2022:

mehr erfahren

Besserer Schutz vor Diebstahl - Zossener Polizei codiert wieder Fahrräder

Das Polizeirevier Zossen, 15806 Zossen, An der Wache 2, führt am 28. Juli 2022 im Zeitraum von 9 bis 13 Uhr Fahrradcodierungen durch. Bei einer Fahrradcodierung wird das Rad oder der Fahrradanhänger - zusätzlich zur ggf. vorhandenen Rahmennummer – mit einer individuellen Kennzeichnung versehen. Die Angaben zum Fahrrad werden zusammen mit Ihren Personendaten (Name, Vorname, Geburtsdatum-/ort) in einem Verzeichnis der Polizei gespeichert. Somit lässt sich Ihr Fahrrad nach einem Abhandenkommen besser zuordnen. Außerdem steigt dadurch steigen die Chancen bei einer Fahndung, das Rad wiederzufinden. Ein derart gekennzeichnetes Rad ist für Diebe weitaus weniger attraktiv!

mehr erfahren

Bauarbeiten zur Erweiterung der Skateanlage am Oertelufer haben begonnen

Die- Skateanlage an den Kalkschachtöfen am Oertelufer wir derzeit mit Mitteln des LEADER Förderprogramms umgebaut. Eine ELER-Förderung ist wie beantragt bewilligt worden. Mit der Unterstützung des Landes Brandenburg sowie aus Mitteln der Europäischen Union ist es so möglich, der beliebten Anlage eine Halfpipe mit Minirampe sowie weitere Sitzmöglichkeiten hinzuzufügen. Die vorbereitenden Pflasterarbeiten für die Aufstellung der Minirampe und der Einbau der Jugendbänke erfolgt derzeit durch den Baubetrieb der Stadt Zossen in Zusammenarbeit mit dem Bauamt – Sachgebiet Grün. Die Fertigstellung ist bis Ende August geplant. Das insgesamt 41.298 Euro teure Projekt wird zu 75% gefördert.

mehr erfahren

Erfolgreiches Natur- und Landschaftsprojekt in Wünsdorf offiziell eröffnet

100 Bäume für Wünsdorf - Das Natur- und Landschaftsschutzprojekt wurde gefördert von der Flächenagentur Brandenburg und vom Landkreis Teltow­-Fläming sowie der Stadt Zossen unterstützt. Anwesend bei der Feierstunde zur offiziellen Eröffnung am 1. Juli waren unter anderem Wiebke Sahin-Schwarzweller, Bürgermeisterin Stadt Zossen, Kornelia Wehlan, Landrätin LK Teltow-Fläming, Anne Schöps, Geschäftsführerin der Flächenagentur Brandenburg, sowie Bernhard Maaz, der Generaldirektor der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen.

mehr erfahren

Feierliche Amtseinführung der neuen Direktorin am Amtsgericht Zossen

Mit einer feierlichen Veranstaltung wurde Ulrike Severin am Freitag, dem 1. Juli, in ihren neues Amt als Direktorin des Amtsgerichts in Zossen eingeführt. Bürgermeisterin Wiebke Sahin-Schwarzweller überbrachte die Grüße der Stadt und lud die neue Direktorin auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit in Zossen ein.

mehr erfahren
Hier finden Sie weitere Meldungen

Sprechzeiten

Bürgerbüro
Montag: 8 bis 12 Uhr, 13 bis 16 Uhr
Dienstag: 8 bis 12 Uhr, 13 bis 16 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 8 bis 12 Uhr, 13 bis 18 Uhr
Freitag: Termine nur nach Vereinbarung
Sonnabend
8 bis 12 Uhr
(jeden 1. und 3. Sa. im Monat)
Diese Öffnungszeiten gelten
ab 17. Juli 2020

Schulverwaltung
Dienstag: 
9 bis 12 Uhr 
(Tel. 3040 535), 
14 bis 16 Uhr (Termine nach vorheriger Anmeldung);
Donnerstag:
13 bis 16 Uhr (Sprechstunde im Bürgerbüro)

Bauamt    Ordnungsamt
Sprechzeiten:
Dienstag, 9 bis 12 Uhr
Donnerstag, 14 bis 17 Uhr

Kämmerei
Sprechzeiten:
Dienstag, 9 bis 12 Uhr
und 14 bis 16 Uhr
Donnerstag, 9 bis 12 Uhr
und 14 bis 17 Uhr

Die zu den Sprechzeiten gültigen Durchwahlnummern finden Sie unter  www.zossen.de/Bürger/Stadtverwaltung

 

So erreichen Sie Ihre Stadtverwaltung:

Bürgerbüro:03377 / 30 40 500
Zentrale:03377 / 30 40 0
Fax:03377 / 30 40 762
E-Mail:service@SVZossen.Brandenburg.de
Bürgermeldung:Hier geht's zum Formular

Bürgerbeteiligung

Hier finden Sie Infos zu wichtigen Projekten in der Stadt Zossen und ihren Ortsteilen.