Header Image

Herzlich willkommen in Zossen . . .

. . . und auf der modern layouteten Internetseite der Stadtverwaltung, die für Sie regelmäßig aktualisiert und komplettiert wird. Dabei ist es auf einer Internetseite wie im wahren Leben. Nicht alles wird für neugierige Besucher gleich auf den ersten Blick sichtbar. Auch auf der neuen Seite www.zossen.de bedarf es schon ein paar Klicks, um die ganze Vielfalt der Informationen aus der Stadtverwaltung Zossen, um die zahlreichen Veranstaltungstermine und touristischen Angebote der Stadt und ihrer zehn Ortsteile sowie der Service-Leistungen zu überschauen.  Auch in aktuellen Sitzungsprotokollen, Stadt- und Amtsblättern kann gestöbert werden. Und wenn etwas Neues in der Stadt geplant ist – hier erfahren Sie es. Nehmen Sie sich ruhig die Zeit, diesem oder jenem Link zu folgen. Es lohnt sich.   

                                                                                                                         Ihre Stadtverwaltung

 

 

Stadt sucht Mitarbeiter für das Projekt „Zukunft Zossen“

Die Stadt Zossen hat sich mit ihrem Modellvorhaben bei der Brandenburger Landesinitiative „Meine Stadt der Zukunft“ durchgesetzt. In den nächsten zwei Jahren fließen auf diese Weise Fördermittel unter dem Projektnamen „Zukunft Zossen“ in die Entwicklung der Stadt. Ab sofort sucht Zossen Bürgerinnen und Bürger, die sich für die ehrenamtliche Mitarbeit an diesem Projekt interessieren.

mehr erfahren

Auch 2021 soll’s den Spinnerraupen an den Kragen gehen

Auch 2021 wird die Stadt Zossen wie schon erfolgreich in den Vorjahren vorbeugend gegen die gesundheitsschädlichen Raupen des Eichenprozessionsspinners (EPS) vorgehen. Der offizielle Bekämpfungsstart mit der Turbinengebläsekanone ist für Anfang April vorgesehen, hängt aber nach Angaben des Grünflächenamtes der Stadt Zossen vor allem von der weiteren Wetterentwicklung und dem Schlüpfzeitraum der Raupen des Eichenprozessionsspinners ab. Wie Ordnungsamtsleiterin Stefanie Wegner mitteilt, bietet die Stadt Bürgern ab 25. Februar bis Ende März 2021 die Möglichkeit, ihren Bedarf an der Bekämpfung des EPS anzumelden.

mehr erfahren

Deutsche Bahn: Fahrplanänderungen beachten

Wie die Deutsche Bahn mitteilt, werden wegen Bauarbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik vom 5. März 2021, zirka 21 Uhr, bis 8. März 2021, zirka 4 Uhr, zwischen Flughafen BER Terminal 1-2 und Wünsdorf-Waldstadt einige Fahrplanänderungen für die Linie RE7 erforderlich. Die Züge fallen zwischen Flughafen BER Terminal 1-2 und Wünsdorf-Waldstadt aus. Zwischen Flughafen BER - Terminal 1-2 und Blankenfelde besteht ein Ersatzverkehr mit Bussen. In Blankenfelde besteht Anschluss an die Züge der Linie RE5 in Richtung Wünsdorf-Waldstadt.

mehr erfahren
Hier finden Sie weitere Meldungen

Sprechzeiten

ACHTUNG: Derzeit ist das Rathaus wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Ab sofort können Bürger wichtige Termine im Bürgerbüro nicht nur telefonisch, sondern auch online im neuen Terminsystem unter https://www.terminland.de/svzossen/ vereinbaren. Für alle anderen Fachämter sind Termine nach wie vor bis auf  weiteres per E-Mail oder telefonisch anzufragen.

Zu folgenden Sprechzeiten sind wir für Sie da:

Bürgerbüro
Montag: 8 bis 12 Uhr, 13 bis 16 Uhr
Dienstag: 8 bis 12 Uhr, 13 bis 16 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 8 bis 12 Uhr, 13 bis 18 Uhr
Freitag: Termine nur nach Vereinbarung
Sonnabend
8 bis 12 Uhr
(jeden 1. und 3. Sa. im Monat)
Diese Öffnungszeiten gelten
ab 17. Juli 2020

Schulverwaltung
Dienstag: 
9 bis 12 Uhr 
(Tel. 3040 535), 
14 bis 16 Uhr (Termine nach vorheriger Anmeldung);
Donnerstag:
13 bis 16 Uhr (Sprechstunde im Bürgerbüro)

Bauamt, Ordnungsamt, Kämmerei
Dienstag:
9 bis 12 Uhr
Donnerstag: 
14 bis 17 Uhr

Die zu den Sprechzeiten gültigen Durchwahlnummern finden Sie unter  www.zossen.de/Bürger/Stadtverwaltung

 

So erreichen Sie Ihre Stadtverwaltung:

Bürgerbüro:03377 / 30 40 500
Zentrale:03377 / 30 40 0
Fax:03377 / 30 40 762
E-Mail:service@SVZossen.Brandenburg.de
Bürgermeldung:Hier geht's zum Formular

Bürgerbeteiligung

Hier finden Sie Infos zu wichtigen Projekten in der Stadt Zossen und ihren Ortsteilen.