Header Image

Herzlich willkommen in Zossen . . .

. . . und auf der modern layouteten Internetseite der Stadtverwaltung, die für Sie regelmäßig aktualisiert und komplettiert wird. Dabei ist es auf einer Internetseite wie im wahren Leben. Nicht alles wird für neugierige Besucher gleich auf den ersten Blick sichtbar. Auch auf der neuen Seite www.zossen.de bedarf es schon ein paar Klicks, um die ganze Vielfalt der Informationen aus der Stadtverwaltung Zossen, um die zahlreichen Veranstaltungstermine und touristischen Angebote der Stadt und ihrer zehn Ortsteile sowie der Service-Leistungen zu überschauen.  Auch in aktuellen Sitzungsprotokollen, Stadt- und Amtsblättern kann gestöbert werden. Und wenn etwas Neues in der Stadt geplant ist – hier erfahren Sie es. Nehmen Sie sich ruhig die Zeit, diesem oder jenem Link zu folgen. Es lohnt sich.   

                                                                                                                         Ihre Stadtverwaltung

 

 

Arbeiten im Bereich zwischen Bahnhof Wünsdorf-Waldstadt und Neuhof

In der Zeit vom 15. bis 18. Januar 2021 kommt es nach Angaben der Deutschen Bahn am Bahnhof Wünsdorf-Waldstadt zu Lärmbelästigungen durch Bauarbeiten. Demnach werden in dieser Zeit folgende Arbeiten ausgeführt: Aufbau von Signalfundamenten, Kabeltiefbauarbeiten und Geländeprofilierung, Abbrucharbeiten Mittelbahnsteig 2, Gleisbauarbeiten mit Austausch von Weichenfahrbahnen, Abbau und Neubau der Fahrleitung und Stellen von Masten sowie Schließung des Bahnübergangs für den Bau der westlichen Rampenanlage des Personentunnels.

mehr erfahren

Keine Corona-Fälle im Zossener Rathaus

Entgegen anderslautender medialer Meldungen gibt es derzeit im Zossener Rathaus unter den rund 70 Mitarbeitern und drei Auszubildenden keinen einzigen aktuellen Corona-Fall. Das stellte der Krisenstab der Verwaltung angesichts einer Falschmeldung richtig. Die MAZ hatte im Internet online von „Corona-Kranken in den Rathäusern Zossen und Ludwigsfelde“ berichtet. Das stimme so nicht. „Zurzeit sind zwar vier Personen in städtischen Einrichtungen an Covid 19 erkrankt, nicht aber im Rathaus“, heißt es. Der öffentliche Dienst in der Stadt Zossen ist nach wie vor einer der größten Arbeitgeber in der Region. So waren im Jahr 2020 insgesamt 391 Personen, darunter 303 Frauen, in den städtischen Einrichtungen beschäftigt.

mehr erfahren

Bibliotheken geschlossen, kontaktlose Ausleihe aber möglich

Nach den verschärften Anti-Corona-Maßnahmen im Land Brandenburg haben auch die beiden Stadtbibliotheken in Zossen und Wünsdorf auf die veränderten Vorschriften reagiert. So haben diese jetzt eine sogenannte Medienschleuse eingerichtet, die nur zum vereinbarten Termin und zum Abholen der Medienpakete besucht werden darf. Es wird darauf verwiesen, dass das Betreten der Bibliothek und der persönliche Kontakt zu den Mitarbeitern nicht möglich ist. Die Medienschleuse ist nur einzeln mit Mund-Nasen-Schutz zu betreten. Die Rückgabe der Medien ist derzeit nicht möglich, heißt es in einer Mitteilung der Bibliothek.

mehr erfahren
Hier finden Sie weitere Meldungen

Sprechzeiten

ACHTUNG: Derzeit ist das Rathaus wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Ab sofort können Bürger wichtige Termine im Bürgerbüro nicht nur telefonisch, sondern auch online im neuen Terminsystem unter https://www.terminland.de/svzossen/ vereinbaren. Für alle anderen Fachämter sind Termine nach wie vor bis auf  weiteres per E-Mail oder telefonisch anzufragen.

Zu folgenden Sprechzeiten sind wir für Sie da:

Bürgerbüro
Montag: 8 bis 12 Uhr, 13 bis 16 Uhr
Dienstag: 8 bis 12 Uhr, 13 bis 16 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 8 bis 12 Uhr, 13 bis 18 Uhr
Freitag: Termine nur nach Vereinbarung
Sonnabend
8 bis 12 Uhr
(jeden 1. und 3. Sa. im Monat)
Diese Öffnungszeiten gelten
ab 17. Juli 2020

Schulverwaltung
Dienstag: 
9 bis 12 Uhr 
(Tel. 3040 535), 
14 bis 16 Uhr (Termine nach vorheriger Anmeldung);
Donnerstag:
13 bis 16 Uhr (Sprechstunde im Bürgerbüro)

Bauamt, Ordnungsamt, Kämmerei
Dienstag:
9 bis 12 Uhr
Donnerstag: 
14 bis 17 Uhr

Die zu den Sprechzeiten gültigen Durchwahlnummern finden Sie unter  www.zossen.de/Bürger/Stadtverwaltung

 

So erreichen Sie Ihre Stadtverwaltung:

Bürgerbüro:03377 / 30 40 500
Zentrale:03377 / 30 40 0
Fax:03377 / 30 40 762
E-Mail:service@SVZossen.Brandenburg.de
Bürgermeldung:Hier geht's zum Formular

Bürgerbeteiligung

Hier finden Sie Infos zu wichtigen Projekten in der Stadt Zossen und ihren Ortsteilen.