Header Image

Herzlich willkommen in Zossen . . .

. . . und auf der neuen, modern layouteten Internetseite der Stadtverwaltung, die für Sie auch inhaltlich regelmäßig aktualisiert und komplettiert wird. Dabei ist es auf einer Internetseite wie im wahren Leben. Nicht alles wird für neugierige Besucher gleich auf den ersten Blick sichtbar. Auch auf der neuen Seite www.zossen.de bedarf es schon ein paar Klicks, um die ganze Vielfalt der Informationen aus der Stadtverwaltung Zossen, um die zahlreichen Veranstaltungstermine und touristische Angebote der Stadt und ihrer zehn Ortsteile sowie der vorhandenen Service-Leistungen zu überschauen.  Auch in aktuellen Sitzungsprotokollen, Stadt- und Amtsblättern kann gestöbert werden. Und wenn etwas Neues in der Stadt geplant ist – hier erfahren Sie es. Nehmen Sie sich ruhig die Zeit, diesem oder jenem Link zu folgen. Es lohnt sich.   Ihre Stadtverwaltung

Holocaust-Gedenken am 27. Januar 2020

Bürgermeisterin Wiebke Schwarzweller und die Bürgerinitiative „Zossen zeigt Gesicht“ laden gemeinsam die Einwohner der Stadt am Montag, dem 27. Januar 2020, ein, auf dem Marktplatz an den Stolpersteinen der Familie Falk am Holocaust-Gedenken teilzunehmen. Wie es in einer Mitteilung der Bürgerinitiative unter anderem heißt, haben Teilnehmer der Veranstaltung (Beginn 17 Uhr) nach der Begrüßung, musikalischen Beiträgen und einer kurzen Lesung die Möglichkeit, auch an den Stolpersteinen für weitere…

mehr erfahren

Zossen entging einst nur knapp der Eingemeindung nach Groß-Berlin

Auf großes Interesse stieß die vom Heimatverein „Alter Krug“ und dem Verein „Bildung und Aufklärung in Zossen“ (BAZ) initiierte Auftaktveranstaltung im Jubiläumsjahr „700 Jahre urkundliche Ersterwähnung von Zossen“. Sie fand am 18. Januar 2020 im evangelischen Gemeindesaal in Zossen statt. Karl-Heinz Bannasch vom Geschichtsverein Berlin-Spandau berichtete vor gut 80 Zuhörern in seinem Vortrag, wie und warum es vor 100 Jahren zur Bildung der Einheitsgemeinde Berlin gekommen war und dass dies zu grundlegenden Veränderungen der Strukturen im Umland von Groß-Berlin führte, die auch um Zossen keinen Bogen machten. Allerdings blieb Zossen - anders als viele andere Orte - von einer Eingemeindung verschont.

mehr erfahren

Zossen auf der Grünen Woche in Berlin

Auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin, die in diesem Jahr vom 17. bis 26. Januar wieder Besucher aus nah und fern anlockt, präsentierten sich auch Vertreter der Stadt Zossen mit ihren Angeboten. Am Messestand des Landkreises Teltow-Fläming konnte man am 18. Januar 2020 unter anderem Wurstspezialitäten aus der Fleischerei Klauck probieren, außerdem stellte sich der Fischer aus Kallinchen mit seiner Produktpalette vor. Einmal mehr auf der Grünen Woche vertreten war auch Frank Lienig, Inhaber der Lienig Wildfruchtverarbeitung GmbH aus Dabendorf.

mehr erfahren
Hier finden Sie weitere Meldungen
Keine Meldungen vorhanden oder kein Template ausgewählt.
Keine Meldungen vorhanden oder kein Template ausgewählt.

Bürgerbüro

Zu folgenden Sprechzeiten sind wir für Sie da:

Montag:8 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr
Dienstag:8 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr
Mittwoch:nur Termine nach Vereinbarung
Donnerstag:8 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr
Freitag:8 bis 12 Uhr
Sonnabend:8 bis 12 Uhr (jeden 1. und 3. Sa. im Monat)

So erreichen Sie Ihre Stadtverwaltung:

Bürgerbüro:03377 / 30 40 500
Zentrale:03377 / 30 40 0
Fax:03377 / 30 40 762
Email:service@SVZossen.Brandenburg.de
Bürgermeldung:Hier geht's zum Formular