Header Image

Meldungen

In Zossen sind 2370 Hunde angemeldet

Die Stadt Zossen ist und bleibt eine hundefreundliche Stadt. So waren im vergangenen Jahr offiziell 2370 Hunde angemeldet. Das sind über 600 Vierbeiner mehr als noch im Jahr 2016. Bei einer aktuellen Einwohnerzahl von derzeit rund 20 300 bedeutet das, dass auf 100 Einwohner zirka 8,8 Hunde kommen. Laut Statistik sind der Deutsche Schäferhund und der Labrador Retriever nach wie vor die beliebtesten Rassen bei den Hundehaltern in Zossen.

mehr erfahren

Gemütliche Knutfeuer in Dabendorf und Horstfelde

Die einen nennen es Knutfest, andere Knutfeuer. Fest steht: In Dabendorf und Horstfelde nimmt man die laut Überlieferung vom dänischen König Knut IV. begründete skandinavische Tradition seit Jahren nun schon zum Anlass, um sich zum Beginn des neuen Jahres bei Glühwein und Bier, bei Bratwurst und Schmalzstulle in gemütlicher Runde zu treffen, sich um Feuerschalen zu gesellen und zuzuschauen, wie die ausgedienten Weihnachtsbäume nach und nach den Flammen zum Fraß vorgeworfen werden.

mehr erfahren

221 Neugeborene wurden 2019 in Zossen registriert

Im Jahr 2019 wurden in Zossen 221 Neugeborene registriert, 109 Mädchen und 112 Jungen. Das geht aus den statistischen Angaben des städtischen Einwohnermeldeamtes hervor. Über Zwillinge konnten sich im Vorjahr drei Eltern freuen: Einmal gab’s ein reines Jungenpaar, zweimal wurden Mädchenpaare geboren.

mehr erfahren

Zuständigkeit hat gewechselt

Seit dem 1. Dezember 2019 hat sich die Zuständigkeit für den Schornsteinfeger-Kehrbezirk Teltow – Fläming 144, der zum größten Teil in der Stadt Zossen liegt, geändert. Wie das Gewerbeamt der Stadt Zossen mitteilt, ist nunmehr Bezirksschornsteinfeger Steven Albrecht zuständig, der seinen Betriebssitz in Zossen, Straße der Befreiung 1a, hat. Er ist Nachfolger von Markus Düring. Wie es heißt, ist der Bezirksschornsteinfeger zuständig für alle hoheitlichen Aufgaben, das heißt u.a. für die vorgeschriebene Feuerstätten-Schau sowie alle mit den Feuerstätten in Zusammenhang stehenden baulichen Veränderungen und deren Abnahmen.

mehr erfahren

291 Altersjubilare feierten 2019 in Zossen ihren Geburtstag

Im zurückliegenden Jahr 2019 feierten in der Stadt Zossen vier Ehepaare das seltene Jubiläum der eisernen Hochzeit (65 Jahre Ehe). 12 weitere Paare begingen ihr diamantenes Ehejubiläum (60 Jahre), 26 Paare die goldene Hochzeit (50 Jahre). Das geht aus den der Stadtverwaltung vorliegenden Angaben hervor. Insgesamt 145 Männer und Frauen begingen 2019 in der Stadt Zossen mit ihren zehn Ortsteilen ihren 80., 72 Jubilare ihren 85. und 47 Einwohner ihren 90. Geburtstag. 27 weitere Bürgerinnen und Bürger wurden sogar 95 Jahre alt und älter. Mit 105 sowie 100 Jahren stehen zwei Frauen in Nächst Neuendorf und Wünsdorf an der Spitze der 2019er Liste der Altersjubilare der Stadt.

mehr erfahren