Header Image

Meldungen

Kleine Sparschultüten warten auf „Futter“

In mehr als 80 Geschäften, Gaststätten und öffentlichen Einrichtungen mit Publikumsverkehr warten auch in diesem Jahr wieder bunte, zu kleinen Sparbüchsen umfunktionierte Schultüten darauf, mit Münzen, gern auch mit Scheinen, „gefüttert“ zu werden. Inzwischen zum 13. Mal wird die sogenannte Schultütenpatenschaftsaktion unter dem Motto „Wir sind dabei – Zossen zeigt Gemeinschaftssinn“ durchgeführt. Andreas Noack, einer der Initiatoren der Aktion, hat in den vergangenen Tagen mit familiärer Unterstützung alle 85 Tüten in der Stadt Zossen und in mehreren Ortsteilen wie Wünsdorf, Nächst Neuendorf, Glienick und Nunsdorf verteilt

mehr erfahren

Zossens Bürgermeisterin kritisiert Regionale Planungsgemeinschaft

Michaela Schreiber: Schon im Vorfeld klare Verfahrensfehler

Zossens Bürgermeisterin Michaela hat den Verlauf der Sitzung der Regionalen Planungsgemeinschaft Havelland-Fläming am 27. Juni 2019 in Michendorf als „total enttäuschend“ bezeichnet. Sie habe angesichts der Diskussion den Eindruck gehabt, dass manche Vertreter die umfangreichen Unterlagen überhaupt nicht gelesen haben und gar nicht verstehen, worum es dort eigentlich geht. Nachdem das Urteil des Oberverwaltungsgerichts (OVG)…

mehr erfahren

Halbzeit in der Zossener Straßenfußballliga 2019

Nach zwei Spieltagen im Mai und Juni macht die „Zossener Straßenfußballliga 2019“ erst einmal Sommerpause. Weiter geht’s danach am 10. August 2019 in der Sport- und Freizeitoase Storkow, die als neuer Kooperationspartner für den MTV Wünsdorf eingesprungen ist. Der 4. Spieltag und gleichzeitig das Finale finden dann schließlich am 31. August 2019 in Wünsdorf auf dem Gelände gegenüber dem Jugendclub Phoenix statt. Check-In - das ist der Zeitraum in dem sich die Mannschaften anmelden können - ist an beiden Spieltagen von 13 bis 14 Uhr.

mehr erfahren

Helferkreis bietet in Wünsdorf zusätzlichen Basar-Termin an

Seit dem 17. Juni 2019 hat der Helferkreis der Stadt Zossen einen zusätzlichen Basar-Termin im Bürgerhaus Wünsdorf eingerichtet. Wie Christa Senberg informiert, findet dieser immer montags von 16 bis 18 Uhr statt. „Dieser ist ausschließlich gedacht für unsere berufstätigen Nachbarn, unsere Rentner und alle Nachbarn, die knapp bei Kasse sind und jeden Cent dreimal umdrehen müssen“, so Christa Senberg. Verkauft werden Kleidung, Haushaltsartikel, Kindersachen und alles, was so gebraucht wird. „Die angebotenen Sachen kommen von hilfsbereiten Mitbürgern, die all das, was sie zu viel haben, für einen guten Zweck spenden. . ."

mehr erfahren

Jugendarbeiter der Stadt bieten buntes Ferienprogramm an

Wie in jedem Jahr in den Schulferien haben die Jugendarbeiter der Stadt Zossen auch in den diesjährigen Sommerferien wieder zahlreiche Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche zusammengestellt. Nachdem zum Ferienauftakt bereits im kürzlich eingeweihten Jugendraum im Dorfgemeinschaftshaus Nächst Neuendorf eine Übernachtungsparty gefeiert worden ist, ging es am 21. Juni 2019 sportlich weiter mit dem 2. Spieltag der „Zossener Straßenfußballliga 2019“ am Haus der Offiziere in Wünsdorf.

mehr erfahren