Header Image

Feuerwehr - aktuell

Stolz auf die Kinderflamme

Insgesamt 18 Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahre stellten sich am 27. April 2019 in der Feuerwache Nächst Neuendorf den Prüfungen zum Erwerb der Kinderflamme, einem Abzeichen der Feuerwehr, das in zwei Stufen erlangt werden kann. Ausrichter war die Zwergenfeuerwehr Nächst Neuendorf in Kooperation mit der Zwergenfeuerwehr Glienick. Alle Kinder mussten fünf Stationen absolvieren. Dabei ging es unter anderem um Themen wie: Wie setzte ich einen Notruf richtig ab? Wie lege ich einen Verband richtig an?

mehr erfahren

„Zossener Fire-Tag“ am 22. Juni 2019 – Mitmachen und erleben

Vormerken sollten sich alle Zossener und ihre Gäste den 22. Juni. An diesem Tag - es ist ein Sonnabend - wollen die Feuerwehrleute das nunmehr 135-jährige Bestehen ihrer Wehr feiern. 39 Männer waren es damals, die sich 1883 auf einen Aufruf in dem damals wöchentlich einmal erscheinenden „Zossener Stadt- und Landboten“ gemeldet hatten. Alle mussten mindestens 18 Jahre alt sein, durften nicht „wegen entehrender Vergehen“ bestraft sein und mussten sich „eines tadellosen Rufes“ erfreuen, heißt es in der Chronik. Sie trafen sich noch im Dezember des gleichen Jahres, um ein Komitee zu gründen, das die Statuten ausarbeiten sollte. Aber es gibt in diesem Jahr noch zwei weitere Gründe zum Feiern. Zum einen besteht die Jugendfeuerwehr inzwischen bereits seit einem Vierteljahrhundert und auch die im Jahre 2009 ins Leben gerufene Einsatzpartnerschaft von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst feiert in diesem Jahr ihren 10. Geburtstag.

mehr erfahren

Neuhofer Märchenschloss ging in Flammen auf

Monatelang hatten Mitglieder der engagierten Neuhofer Dorfgemeinschaft wieder an ihrer besonderen Osterfeuer-Attraktion gebaut. An elf Wochenenden traf man sich auf dem Areal hinter dem Feuerwehrgerätehaus, um den Bauplan von Daniel Greulich zu verwirklichen. Entstanden war so ein prächtiges Märchenschloss aus Holz, mit Türmen bestückt, aus denen prominente Figuren wie Frau Holle, Rapunzel, Schneewittchen und selbst die böse Hexe aus dem Märchen Hänsel und Gretel ins weite Rund schauten. Doch um ein Haar hätte das Wetter den Organisatoren dieses beliebten traditionellen Osterspektakels ein Strich durch die Rechnung gemacht.

mehr erfahren

Langeweile kam im „Krümellager“ nicht auf

Mehrere Kinder der Zwergenfeuerwehr Nächst Neuendorf nahmen Anfang April an dem erstmals von der Kreisjugendfeuerwehr Teltow-Fläming organisierten „Krümellager“ für Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 10 Jahren teil. Es fand vom 5. bis 7. April 2019 in Blankensee statt. Einer der Höhepunkte war die Dorfrallye am zweiten Tag. An verschiedenen Stationen im Ort mussten die Kinder diverse Aufgaben lösen.

mehr erfahren

Von der Windkesselspritze zum TSF-W

Als „ relativ ruhig“ bezeichnen Ortswehrführer Christian Lünse und sein neuer Stellvertreter Marcel Zientz die bisherige Einsatzlage im Jahr 2019. Doch das kann sich schnell ändern wie die Beiden nur allzu gut aus dem Vorjahr wissen. So musste die kleine Schünower Ortsfeuerwehr 2018 - sie zählt derzeit insgesamt 34 Mitglieder, davon 19 Kameraden in der Einsatzabteilung - immerhin zu 41 Einsätzen ausrücken. Unter anderem unterstützte die Löschgruppe die Einsatzkräfte beim großen Gebäudebrand in Zossen und beim Feuer in Nächst Neuendorf. Zum Vergleich: 2013 gab es für die Schünower lediglich 17 Einsätze.

mehr erfahren