Header Image

Meldungen

Heimatmuseum "Alter Krug" vor umfangreicher Sanierung

Am 31. August 2019 heißt es im Museum in den Weinbergen 15 ab 14 Uhr „Letzte Wurst aus Schwarzer Küche“. An diesem Tag wird der Heimatverein „Alter Krug“ der Stadt Zossen symbolisch die Schlüssel für das Haus zurückgeben, das vor einer umfangreichen Sanierung steht. Erwartet werden an diesem Tag um 17 Uhr auch die Jagdhornbläser. Am 31. August endet dann auch - früher als ursprünglich geplant - die Sonderausstellung „Handgemachte Spitzen“. Die vorerst letzte Veranstaltung im dann bereits ausgeräumten Heimatmuseum findet schließlich am 14. September 2019 statt.

mehr erfahren

Abschied mit Wehmut - Privates Radio- und Fernsehmuseum bleibt geschlossen

Fast fünf Jahre lebte der Dabendorfer Uwe Hoffmann seinen lange gehegten Traum vom eigenen Technikmuseum. Geschätzt mehr als 300 Besucher kamen seit 2014 jährlich - Eintritt frei - in sein privates Radio- und Fernsehreich in der Nähe des Dabendorfer Bahnhofs. Die Jüngeren, um staunend zu erfahren, dass einst zur Jugendweihe das begehrte Stern Radio mit Kassettenteil als beliebtes Geschenk angesagt war. Stolz wie Bolle waren aber diejenigen, die früher für stattliche 4900 Mark ihren ersten Farbfernseher vom Typ Colormat 4506 aus dem VEB Fernsehgerätewerk Staßfurt abholen konnten. Die schon Älteren konnten sich selbst noch an die technischen Neuheiten der damaligen Zeit erinnern, zum Beispiel an den „Juwel 2“.

mehr erfahren

Maßnahmen gegen wildes Parken im Zossener Johnepark

Nachdem sich zahlreiche Bürger wiederholt über Falsch- und Wildparker im Zossener Johnepark beschwert haben, die mit ihren Autos Grundstückzufahrten, Feuerwehraufstellflächen und Versorgungseinrichtungen zustellen, hat das Ordnungsamt reagiert und damit begonnen, den Wohnpark neu zu beschildern. Aus diesem Grund werden die ohne Genehmigung des Landkreises aufgestellten Spielstraßenschilder abgebaut und für einzelne Parkplatzbereiche neue Schilder aufgestellt. Diese ermöglichen, illegales Parken zu ahnden. „Ziel der Maßnahme ist es“, so Zossens Bürgermeisterin Michaela Schreiber, „die schwierige Parkplatzsituation im Johnepark unter Kontrolle zu bringen.“

mehr erfahren

Kita „Bummi“ gewinnt Fußballturnier gegen die Kita „Oertelufer“

Nachdem das inzwischen fünfte Fußball-Lokalderby zwischen den Zossener Kitas „Bummi“ und „Oertelufer“ in diesem Jahr zweimal wegen der großen Hitze verschoben werden musste, trafen sich die Teams beider Kitas am 18. Juli 2019 zu ihrem Turnier. Gastgeber war diesmal die Kita „Bummi“, die im Vorjahr das Turnier gewonnen hatte. Auch diesmal setzten sich die jungen „Bummi“-Kicker durch und gewannen den Wanderpokal. Wie Kita-Leiterin Liane Gäbler sagt, haben die Kinder den Termin herbeigesehnt, da sie schon Wochen zuvor fleißig trainiert hatten.

mehr erfahren

Neues Postverteilerzentrum entsteht im Wünsdorfer Gewerbegebiet

Im Gewerbegebiet „An der Brotfabrik“ in Wünsdorf entsteht derzeit im Auftrag der Deutschen Post AG ein neues Postverteilerzentrum. Gebaut wird es durch die Brief & Paket Immobiliengesellschaft mbH & Co. KG. Der bisherige Standort in Zossen musste aufgegeben werden.

mehr erfahren