Header Image

Vereine - aktuell

Zurück zur Übersicht

Gelungener Winterspaziergang in Kallinchen

120 Teilnehmer aus allen Altersgruppen folgten am 21. Januar 2020 der Einladung des  Heimatvereins Kallinchen zum alljährlichen Winterspaziergang. Bei sonnigem Wetter und einer Temperatur, die zumindest einen Hauch von Winter spüren ließ, trafen  sie sich vor dem Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr und nahmen von hier aus den 6 Kilometer langen Spaziergang oder die 4 Kilometer lange Strecke in Angriff.  Der diesjährige Winterspaziergang stand unter dem Thema „Ziegeleien um und in Kallinchen“. Die Wanderleiter der jeweiligen Gruppe und ein Akteur der Arbeitsgruppe, die die Geschichte der Ziegeleien in der Umgebung aufgearbeitet haben, standen den Spaziergängern Rede und Antwort zu diesem Thema. Alles Wissenswerte wurde in einem Flyer zusammengefasst und an Interessierte verteilt. „Es hat sich wieder einmal gezeigt, dass Kallinchen ein überaus beliebtes Ausflugsziel ist“, heißt es in einer Mitteilung des Heimatvereins. Nach dem Spaziergang fanden sich alle Teilnehmer an einem kleinen Feuer ein, um sich mit Tee oder Glühwein aufzuwärmen. Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Kallinchen hatten Mitglieder des Heimatverein Kallinchen hierfür alles bestens vorbereitet. Anschließend ging es dann in den „Alten Krug“ zum deftigen Essen. Der Heimatverein bedankt sich bei allen, die dazu beigetragen haben, dass der Winterspaziergang 2020 wieder  eine gelungene Veranstaltung war. „Alle waren sich am Ende einig: Es war ein schöner und abwechslungsreicher Sonntag und ein gelungener Start in das neue Jahrzehnt“, so das Fazit der Organisatoren.

Zurück zur Übersicht