Header Image

Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans "Töpchiner Weg"

Mit Beschluss vom 24. Juni 2020 wurde die Aufstellung des Bebauungsplanes beschlossen. Die Errichtung von 2 Wohnhäusern entlang der Straße. Das Plangebiet umfasst das Flurstück 126 in der Flur 4 in der Gemarkung Zossen. Südlich verläuft der „Töpchiner Weg“.

Die Unterlagen zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan sind vom vom 15. Dezember 2020 bis einschließlich 11. Januar 2021 hier zugänglich. 

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können unberücksichtigt bleiben. Ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung ist unzulässig, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder nur verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

Begründung

Planzeichnung

Artenschutzrechtliche Potenzialanalyse