Montag, 15. Mai 2017

Versammlung der Schöneicher Jagdgenossen

Schöneiche.  Eine Versammlung der Mitglieder der Jagdgenossenschaft Schöneiche findet am 15. Mai 2017 um 19 Uhr in den Räumen der Feuerwehr Schöneiche statt. Eingeladen sind alle Eigentümer von Grundflächen, die zum gemeinschaftlichen Jagdbezirk der Jagdgenossenschaft Schöneiche gehören, auf denen das Jagdrecht ausgeübt werden darf. Gemäß Satzung kann sich ein Grundbesitzer mit Hilfe einer schriftlichen Vollmacht vertreten lassen. Miteigentümer und Gesamthandeigentümer können ihr Stimmrecht nur einheitliche ausüben, ein Bevollmächtigter ist schriftlich nachzuweisen.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem folgende Punkte:  Rechenschaftsbericht des Vorstands zum Jagdjahr 2016/17,  Finanzbericht zum Jagdjahr 2016/17 (einschließlich Kassenprüfer-Bericht),  Entlastung des Jagdvorstandes und des Schatzmeisters, Neuwahl Kassenprüfer,  Beschluss über die Verwendung des Reinertrages der Jagdnutzung und zum Haushaltsplan Jagdjahr 2016/17 sowie der Bericht der Jagdpächter zum Jagdjahr 2016/17.

Wie es in der Einladung von Jagdvorsteher Detlef Puhlmann heißt, handeln für juristische Personen ihre verfassungsmäßig berufenen Organe oder deren Beauftragte.