Startseite » Startseite » Alle Meldungen » Meldungen Details
Schriftgröße - +
Montag, 25. April 2016

Zossens Ortsvorsteher dankt Teilnehmern des Frühjahrsputzes

Ein Dutzend Zossener Bürger ist am Sonnabend, dem 23. April 2016, dem Aufruf von Ortsvorsteher Andreas Noack zum Frühjahrsputz gefolgt. Die älteste Teilnehmerin wird in wenigen Wochen 80. Zahlreiche weitere Bürger nutzten den Tag, um vor der eigenen Haustür Klarschiff zu machen.  An mehreren Stellen im Stadtgebiet - unter anderem im Außenbereich des Friedhofs, entlang der B 246, im Scheunenviertel und am Bahnhof – wurde insgesamt fast ein Zentner Unrat aufgelesen, vor allem Papier, leere Flaschen, Tetrapacks, Zigarettenschachteln etc. Die Teilnehmer der Aktion waren sich einig, dass eine solche bei passender Gelegenheit wiederholt werden sollte. Andreas Noack nahm diesen Vorschlag auf und kündigte an, für den Oktober dieses Jahres zu einem Herbstputz aufzurufen.  Zudem appellierte er an  alle Bürger, sich auch außerhalb solcher organisierten Aktionen  für Ordnung und Sauberkeit in ihrer Stadt zu engagieren. Als kleines Dankeschön gab’s nach getaner Arbeit Grillwurst und Getränke.