Startseite » Startseite » Alle Meldungen » Meldungen Details
Schriftgröße - +
Donnerstag, 15. November 2018

Betreiberwechsel im Galerie-Café

Zossen. Ein Betreiberwechsel steht zum Jahresende im städtischen Galerie-Café in Zossen, Haus Kirchplatz 7, an.  Bürgermeisterin Michaela Schreiber informierte die Mitglieder des Kultur- und Tourismusausschusses auf der Sitzung am 13. November 2018 darüber, dass die Stadt den Pachtvertrag mit den bisherigen Betreibern zum 31. Dezember 2018 fristgerecht gekündigt hat. Als einen der Gründe nannte sie den Umstand, dass trotz mehrfachen Nachfragens und Drängens der Stadt als Eigentümerin die vereinbarten Mindestöffnungszeiten nicht eingehalten worden sind. Betroffen davon waren vor allem Besucher, die sich für die aktuelle Ausstellung in der Galerie interessierten, aber nicht selten vor verschlossener Tür standen.

Vom neuen Betreiber, der inzwischen bereits feststeht,  erhofft sich Schreiber nicht nur die Einhaltung der vereinbarten Öffnungszeiten, sondern auch eine Verbesserung des gastronomischen Niveaus. Sie kündigte an, dass der neue Pächter auch Änderungen an der Innenraumgestaltung vornehmen will. Bevor das Galerie-Café allerdings 2019 wieder unter neuer Bewirtschaftung öffnet, sind einige bauliche Maßnahmen erforderlich, was den Zustand der Lehmwände des denkmalgeschützten Hauses betrifft. Dabei handele es sich um Gewährleistungsarbeiten, so die Verwaltungschefin. Sie geht von einer Bauzeit von drei Monaten aus.

                                                                                  Pressemitteilung vom 14. November 2018